top of page

Die größte Hürde

Wir sind Fans des Magazins "MENTLING: 10 bis 20". Es stellt junge Menschen bis 20 Jahre vor, die Schauspieler, Sportler, Social Media Stars, Musiker oder Unternehmer sind. Die Interviews geben spannende Einblicke in ihre Gedankenwelt, ihre Themen, Erfolge und die Herausforderungen, vor denen sich die jungen Menschen sehen.

In der vor kurzem erschienenen Ausgabe 2 ist uns ein Interview besonders aufgefallen. Die Ex-Turnerin Lisa Zimmermann erzählt, wie sie mit 19 Jahren zu der Entscheidung gekommen ist, Ihre Karriere als Turnerin in der Nationalmannschaft zu beenden. Sie sagt: "Es bringt mir nichts erfolgreich zu sein, wenn es mir persönlich eigentlich nicht gut geht." Und weiter: "Die größte Hürde ist, sich einzugestehen, dass man Hilfe braucht."

Wir finden: Respekt für diese Einsicht in diesem jungen Alter. Aus unserer täglichen Arbeit können wir bestätigen, dass es vielen Menschen schwer fällt, sich Hilfebedarf einzugestehen. Noch schwerer ist es für viele, professionelle Hilfe dann auch tatsächlich in Anspruch zu nehmen. Um so schöner ist es dann, wenn wir nach erfolgreicher Arbeit hören oder lesen: "Wie gut, dass wir Sie gefunden haben. Die Stunden bei Ihnen haben uns sehr geholfen." Danke für Ihr Vertrauen! Erzählen Sie es gern weiter.


25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page